Support‎ > ‎

Import Umsätze aus Hiltes Fashion 2000

Voraussetzung: Ein Mitarbeiter hat in Ihrer Warenwirtschaft und im Pepi die selbe ID oder exakt gleichgeschriebene Vorname+Nachname hinterlegt.

0. Standardliste in Hiltes einmalig erstellen: (nennen Sie diese zB "Pepi")
Bildschirmdefinition:
1 Name
4 Umsatz#Stück
2 Umsatz#VW
5 Stamm#Nr
3 Anzahl#Kunden
Grupiert nach Mitarbeiter, dann Datum. Spalten: "MitarbeiterName";"Umsatz VW";"Anzahl   Kunden";"Teile";"MitarbeiterID"

1. Auswertung starten

fashion 2000 starten

-> verkäufer statistik

-> optionen -> standardliste (f5)

-> Zuvor erstellte Standardliste auswählen

-> OK klicken

2. a) Auswertung monatsweise (Pro: Geht halbwegs schnell. Con: Anzahl Bons wird nicht mitexportiert)

Ausgabe gruppieren nach:

1 Verkäufer

2 Tag

Datum-Zeitraum eingeben (immer nur 1 Monat möglich zB 1.1.2010 bis 31.1.2010)


2. b) Auswertung tagweise (Pro: Anzahl Bons wird mitexportiert. Con: Dauert 30x länger)

Ausgabe gruppieren nach:

1 Verkäufer

Datum-Zeitraum eingeben (immer nur 1 Tag möglich zB 1.1.2010 bis 1.1.2010)


3.

'vorjahr' Hackerl rausnehmen

-> OK klicken

sollen vorgenommene änderungen in auswahl gespeichert werden ? -> ja

(Bericht erstellen lassen, dauert etwas)

Bearbeiten ->Daten export

(zum Importordner navigieren; wenn vorhanden: link "pepi import verknüpfung " folgen)

4. a) Speichern monatsweise

Speichern Sie die Datei nach folgendem Muster ab: f20_yyyyMM.txt

    zB im Jan 2011: f20_201101.txt
    zB im Feb 2011: f20_201102.txt

4. b) Speichern tagweise

Speichern Sie die Datei nach folgendem Muster ab: f2d_yyyyMMdd.txt

    zB im 1.1.2010: f2d_20110101.txt
    zB im 2.1.2010: f2d_20110102.txt

5. Export abschließen und Import beginnen

aus Hiltes aussteigen und Pepi neustarten


ps wenn Sie Fashion3000 oder Fashion4000 verwenden funktioniert der Import (nach Einrichtung) vollautomatisch

Comments